Wenn das Internet ein Land wäre, wäre es der sechstgrößte Emitter von Treibhausgasen. Quelle

Wir sind alle besorgt um die Umwelt. Wir alle kümmern uns darum. Wenn Sie ein Online-Content-Ersteller sind, fragen Sie sich möglicherweise, ob es überhaupt möglich ist, im Web nachhaltig zu sein. Sie könnten denken, es ist Unsinn. Aber Sie können tatsächlich eine nachhaltige Website erreichen.

Gute Praktiken für Ihre nachhaltige Website.

Beginnen wir mit nachhaltigen Praktiken. Wir alle wissen, dass Websites auf Servern laufen, die tatsächlich mit elektrischer Energie betrieben werden. Je intensiver CPU-, Speicher- und Netzwerkintensität Ihrer Website ist, desto mehr Energie wird sie verbrauchen. Kurz gesagt, machen Sie Ihre Website weniger ressourcenintensiv. Dies reduziert nicht nur den Energieverbrauch Ihrer Website, sondern verbessert auch Ihre SEO- und Website-Leistung. Auf diese Weise können Sie mehr Besuche durchführen und die Kosten senken.

Wählen Sie einen Anbieter, der sicherstellt, dass die Energiequellen sauber sind.

Die effektivste Entscheidung ist, welchen Dienstanbieter Sie ausgewählt haben und wo er sich befindet. In vielen Ländern gibt es keine Richtlinien für Treibhausgase. Leider haben die USA das Pariser Abkommen über den Klimawandel verlassen. Die USA sind nach China der zweite Produzent von Treibhausgasen. Berücksichtigen Sie dies bei der Auswahl eines Rechenzentrumsanbieters. Wenn Sie sich für Kanada gegenüber den USA entschieden haben, wissen Sie mit Sicherheit, dass in bestimmten Regionen wie Quebec etwa + 90% der Energie aus erneuerbaren Energien stammen. Wenn Sie sich für Deutschland gegenüber China entschieden haben, wissen Sie, dass 40% der Energie aus erneuerbaren Energien stammt.

Dies ist ein Beispiel für Energiequellen in Kanada. Wo 60% + aus erneuerbaren Energien stammt.

Wenn Ihr Dienstanbieter Ihnen jetzt mitteilt, wie viel Prozent der erneuerbaren Energien er nutzt und aus welchen Quellen er stammt, entscheiden Sie sich dafür. Viele Anbieter sind in diesem Bereich sehr transparent. Es gibt sogar einige Webhosting-Unternehmen, die behaupten, 100% ihrer Energie aus sauberen Quellen zu beziehen.

Was ist Nachhaltigkeit?

Nachhaltigkeit beschränkt sich nicht nur auf die Umweltauswirkungen Ihrer Website.

Nachhaltigkeit ermutigt Unternehmen, Entscheidungen in Bezug auf ökologische, soziale und menschliche Auswirkungen langfristig zu gestalten, anstatt kurzfristige Gewinne wie den Ergebnisbericht des nächsten Quartals zu erzielen. Es beeinflusst sie, mehr Faktoren als nur den unmittelbaren Gewinn oder Verlust zu berücksichtigen. 

https://www.investopedia.com/terms/s/sustainability.asp

Was beeinflusst Ihre Nachhaltigkeit?

  1. Wie viel zahlen Sie Ihren Mitarbeitern? Gewinnen sie einen fairen Lohn? Können sie es sich leisten zu leben?
  2. Verwenden Sie urheberrechtlich geschütztes Material, das anderen Künstlern oder Erstellern von Inhalten gehört? Stellen Sie sicher, dass Sie sie zitieren oder bezahlen. Inhaltsersteller verdienen einen existenzsichernden Lohn durch die Erstellung von Inhalten. Stellen Sie also sicher, dass Sie für ihre Dienste bezahlen. Sie arbeiten hart dafür.
  3. Verwenden Sie einen nachhaltigen Dienstleister. Stellen Sie sicher, dass die Anbieter, mit denen Sie interagieren, existenzsichernde Löhne geben und sich um die Umwelt kümmern. Siehe unsere Verpflichtungen Hier
  4. Personen bilden. Das mächtigste Werkzeug, um diese Welt zu einem besseren Ort zu machen, ist Bildung. Wenn jemand nicht erkennt, dass er wahrscheinlich etwas falsch macht, weiß er nicht, wie er es ändern soll.
  5. Respektieren Sie Ihre Verbraucher und Ihre Kunden. Seien Sie sich ihrer Rechte bewusst. Sorge dich um sie.
  6. Veröffentlichen Sie keine Inhalte, die die Integrität Ihrer Kunden gefährden könnten.
  7. Bombardieren Sie keine Menschen mit Werbung.
  8. Kümmere dich um die Privatsphäre der Menschen und respektiere sie.
  9. Stellen Sie sicher, dass die Informationen sicher sind. Wie gesagt, kümmern Sie sich um die Privatsphäre und das Wohlbefinden Ihrer Kunden.

Alles in allem können Sie eine nachhaltige Website erreichen. Es ist nur gesunder Menschenverstand und es ist nicht schwer. Respektieren Sie einfach die Ersteller von Inhalten, Ihre Kunden und die Gesellschaft, in der Sie leben. Verdienen Sie schnelles Geld, indem Sie urheberrechtlich geschütztes Material verwenden oder Ihren Mitarbeitern keinen fairen Lohn zahlen. Dies scheint der schnellste und einfachste Weg zu sein. Aber es ist nicht. Ihre Mitarbeiter werden nicht zufrieden sein und nicht so gut arbeiten. Viele Leute werden Ihre Website nicht oft besuchen, wenn sie hohe Ladezeiten und schlechten Service aufweist oder Sie die Kundenrechte nicht respektieren. Tu was moralisch richtig ist. Befolgen Sie die bewährten Methoden.

Auf facebook teilen
Facebook
Auf twitter teilen
Twitter
Auf linkedin teilen
LinkedIn
In diesem Artikel: